Schmuggler gefasst

Wie das Zollfahndungsamt Berlin-Brandenburg am Montag mitteilte, konnten Beamten auf der A 12 einen Zigarettenschmuggler stellen. Der 37-Jährige hatte 240 000 Zigaretten in seinem Kleintransporter versteckt. Mit dem Fund konnte ein Steuerschaden von mehr als 40 000 Euro verhindert werden.

Gelesen auf news.yahoo.com