Archiv für den Monat: Mai 2006

Metalldiebe auf frischer Tat ertappt

Zeugen haben am Samstagvormittag zwei Personen auf dem Dach der Kita in der Hansastrae beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beiden Polen(19 u. 15) waren gerade damit beschftigt Metallteile zu demontieren. In der Kita lagen bereits vier Haufen mit Metallteilen zum Abtransport bereit. Die Personen wurden vorlufig festgenommen und nach den polizeilichen Manahmen entlassen.

Gelesen in der MAZ

Zeugen nach Schlgerei gesucht

Nach einer Schlgerei am gestrigen Herrentag stehen vier Mnner im Tatverdacht einem 26-jhrigen schwere Gesichtsverletzungen zugefgt zu haben. Der Tathergang, und wie es zu der Schlgerei gekommen ist, konnte noch nicht geklrt werden. Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe. Zeugen mchten sich unter 0335-5543-0 melden.

Gelesen in der MAZ

73-Jhriger von Straenbahn berfahren

Ein 73 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Dienstag von einer Straenbahn berfahren und tdlich verletzt worden. Polizeiangaben zufolge lag der Mann an einer Haltestelle auf dem Gleis. Zur Bergung der Leiche musste die Straenbahn mit einem Kran gehoben werden.

Gelesen auf RBB-online.de

Alle Rder abmontiert

Bei einem in der Gldendorfer Strae abgestellten Fahrzeug haben unbekannte Tter in der Nacht zu Donnerstag alle vier Rder abgeschraubt. Der Schaden beluft sich auf ca. 400 Euro.

Gelesen in der MAZ.

76-Jhriger aus dem Fenster gestrzt

Die Polizei wurde am Dienstagmorgen von einer Brgerin alarmiert, die in der Prager Strasse eine leblose Person auf einem Auto liegen sah. Bei der Person handelte es sich um einen 76-jhrigen Mann, der zuvor im 15. Stock aus dem Fenster gestrzt war. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kann eine Fremdeinwirkung die zu dem Sturz gefhrt haben knne, ausgeschlossen werden.

Gelesen in der MAZ.

Mit Auto in Einkaufsmarkt gefahren

Zeugenaussagen zufolge fuhren Unbekannte am Montagabend mit ihrem Auto gegen die Eingangstr eines Einkaufsmarktes welche dadurch aufgebrochen wurde. Anschlieend versuchten die Tter einen in der Nhe des Einganges stehenden Geldautomaten gewaltsam zu ffnen. Dabei gelang es ihnen lediglich das Bedienteil aufzuhebeln. Es entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro.

Gelesen in der MAZ.